HOLZLEDER

Was ist Holzleder?

Holzleder wird aus Holzfasern gewonnen, welche mit Hilfe von Kautschuk mehrschichtig verklebt werden. Somit entsteht ein reiß- und abriebfestes Material, welches wie Leder verarbeitet wird, im Unterschied zu diesem aber bis 30°C waschmaschinenfest ist und nur 1/4 des Gewichts hat.

Im Unterschied zu anderen Lederimitaten altert Holzleder sehr ähnlich wie echtes Leder. Es wird weicher, geschmeidiger und bildet eine Ledergleiche Patina. Je mehr es verwendet wird, desto Lederähnlicher wird es. 

Durch das verwenden von verschiedenen Versiegelungsmethoden, kann der Holzlederoberfläche eine Vielzahl an unterschiedlichen Haptiken verliehen werden.

Das Material ist ÖKO-Tex 100 & Forest Stewardship Council Zertifiziert sowie PVC, BPA, Chrom VI, Azofarbstoff und Pentachlorphenol frei.

Wie pflege ich Holzleder?

Um Ihrem Holzleder Produkt neuen Glaz zu verleihen, es weicher zu machen oder es zu Reinigen empfiehlt sich folgende Vorgehensweise:

1) Entfernen Sie allfälligen Schmutz mit etwas Seife oder waschen Sie wenn unbedingt notwendig das Produkt in einem Baumwollbeutel in der Waschmaschine. Warten Sie anschließend bis das Holzleder wieder getrocknet ist.

2)Reiben Sie das Produkt mit Wachs, farblosem Schuhwachs oder farblosem Lederfett ein. Föhnen oder in die Sonne stellen hilft dem Holzleder die Pflege besser aufzunehmen. 

3)Entfernen Sie anschließend überschüssiges Wachs/Fett oder Creme indem Sie das Produkt mit einem Baumwolltuch abreiben.

4)Fertig.

Bitte testen Sie das Pflegeprodukt zuerst an einer nicht sichtbaren Stelle.